Freitag, November 16, 2007

Ritze ratze voller Tücke

Auf zeit.de gibt es einen Artikel in dem eine Forschungsarbeit aus den 50er Jahren vorgestellt wird, die sich damit befasst, wie man aus Sicht der Amerikaner am einfachsten das Schienennetz der Sowjetunion lahmlegen kann.
Link zur Originalarbeit.

In meinem Nebenfach Logistik habe ich zwar genug von Flaschenhälsen bei Flussmaximierung gehört, aber es hat mich überrascht zu sehen, was passiert wenn man die Vorzeichen umdreht und sie als etwas Gutes sieht. :-)

Wie sieht es eigentlich mit Open-Transport-Tycoon aus?

Kommentare:

Mr.C hat gesagt…

"Wie sieht es eigentlich mit Open-Transport-Tycoon aus?"

Jederzeit Bereit! :) Mit aufgebohrter Hardware und schneller Leitung :)

Sebastian H hat gesagt…

Ihr spielt OpenTTD? ;-) Müsste man nur mal wieder 20 Stunden am Stück Zeit haben um eine komplette Partie durchzukriegen *g*

Ratilius hat gesagt…

@MrC
"Ausgezeichnet."

@20 h
Das wird nicht reichen, aber die schlauen Programmieren haben sich eine Funktion überlegt, die sie "speichern" getauft haben.

DayLight hat gesagt…

müssen einfach wieder eine Session einlegen....müssen da mal was besprechen :D