Donnerstag, November 08, 2007

Geburtstag und so...

Der Tag ging mit einer Überraschung los. Meine Mitbewohnerin hat mir Müslischalen und eine Kerze geschenkt:


Abb.:1 Müslischalen mit Kerze

In einem Überraschungspaket von zu Hause, habe ich neben einem Gürtel etwas zum Ausruhen gefunden:


Abb.: 2 Lorbeerblätter

Und dann gab es da ja noch das mysteriöse Riesenpaket:
Es enthält - daylight hatte sich schon danach erkundigt:

*Tada* Einen Teleskop-Schwenkarm auf dem nun mein Laptop seinen neuen
Heimatort gefunden hat. Wie der Name schon sagt, kann man damit die Plattform drehen, schwenken und neigen.

Bisher saß ich mit krummen Rücken und gesenktem Haupt vor meinem Rechenknecht,
aber das hat ja jetzt ein Ende. Ich kann es jedem, der einen Laptop benutzt nur
empfehlen - ein dicker Ordner ist auch schon ein guter Anfang.
Und der Konzepthalter verkürzt die "Blickwege" beim Tippen auch recht drastisch.




Abb.: 3 - Neuer Arbeitsplatz

Einen USB-Hub habe ich noch ausgegraben, an dem jetzt Maus, Tastatur, Drucker, Digitalkamera- und Handy-Datenkabel Platz gefunden haben.
Allles in allem kann ich jetzt also noch schöner und effizienter Zeit im Internet vertüdeln arbeiten.

Kommentare:

DayLight hat gesagt…

uhhh wow, echt klasse Geschenke :-)

thomas hat gesagt…

Ja, da hat es sich doch sicher gelohnt alt zu werden, oder? ;-)

Miss Sophie hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Gute für das neue Lebensjahr!
Das ist also der Vorteil von Mitbewohnern: Man bekommt schon morgens Geschenke, anstatt von Mama und Papa um 8 Uhr telefonisch geweckt zu werden...
Feier noch schön und viel Spaß mit den Geschenken!

Ratilius hat gesagt…

Danke!

Sebastian H hat gesagt…

Hey, alles gute zum Geburtstag auch von mir! Schwenkarme und Laptops sind praktisch, aber nicht schlägt eine Wand aus Monitoren am Arbeitsplatz ;-)

Grüße,
Sebbi

Ratilius hat gesagt…

@Monitorwand
Es kommt ja noch Weihnachten :-)