Sonntag, November 25, 2007

Männer sind Schweine...

Gerade eben komme ich aus der "Legende von Beowulf".

Der Film hat in der Tat ein sehr dünnes Drehbuch und die Dialoge sind stellenweise sehr platt, ABER ich habe mich glänzend amüsiert.
Ja es wird Gewalt plakativ dargestellt, ja es gibt zotige Trinklieder und Anspielungen und ja ein Großteil der Hauptpersonen ist ziemlich nackt zu sehen. Manche würden sich vielleicht über fehlendes Niveau beschweren, wenn einer Frau über längere Zeit in den tiefen Ausschnitt gefilmt wird, aber so waren die Nordmannen wohl damals drauf :-)

Außerdem werden unbekümmert Machosprüche vom Stapel gelassen, die einem das Wasser in die Augen treiben.

Kurz gesagt: Mit ein paar Kumpels und ein paar Bier glänzende Unterhaltung.

Kommentare:

Cappellmeister hat gesagt…

Ja gehst du eigentlich immer in die gleichen Filme wie wir? Zur gleichen Zeit am gleichen Tag?

Komm gerade mitm Sebbi aus Beowulf 3D (Nürnberg) - war richtig lustig anzusehen. Vom story telling her wirklich sehr dünn, was sehr zu gunsten der Technik ausfällt.

Mehr muss man dazu eigentlich nicht mehr sagen...

Sebastian H hat gesagt…

Das Mädel war so heiß, sie kühlte ihren Schlitz mit Eis *rummms*

Ja, schon dolle Sprüche ;-)

Ratilius hat gesagt…

Wir können das Phänomen ja noch eine Weile beobachten.

Erst wollte ich damit argumentieren, dass wir den gleichen guten Geschmack haben, mir das aber angesichts des Films gespart :-)