Freitag, April 06, 2007

Wie dumm ist das denn?

Gestern habe ich noch das Ende von "Wie schlau ist Deutschland gesehen".

Fazit: Unentscheidbare Fragen wie: "Wie viele Sinne hat der Mensch?"
(Tja fünf oder mehr als fünf, kommt darauf an was man alles gelten läßt.) machen einen Pedanten wie mich ja wahnsinnig und wenn die Leute dann noch anfangen Pseudo-Statistik zu betreiben (Verschiedene "Klassen", wie Blondinen, Abiturienten und Meteorologen á 50 Leuten, die sich untereinander absprechen dürfen - also bitte) ist es ganz vorbei.

Und erst der geniale Ländervergleich: 1. Platz 50 % richtig (2 Anrufer?) und die restlichen Bundesländer so zwischen 33% und 29% gestreut, was bei drei bis vier Alternativen je Frage als Rauschen durchgehen dürfte.

Gerne hätte noch ein 16 Vergleichsklassen von 50 Affen gesehen, die rein zufällig einen der möglichen Knöpfe drücken - da hätte es für manche Länder wohl eng werden können...

Kommentare:

Miss Sophie hat gesagt…

Ich glaube ja, da ist eher der Mathematiker als der Pedant in Dir wahnsinnig geworden ;-) Wobei es laut meinen Eltern, ie das ganze im Gegensatz zu mir verfolgt haben, keine mathematische Frage gab... Ich hab nur zum Schluß mal reingezappt und mußte bei den ganzen Platzierungen im hinteren Bereich auch denken, daß das jawohl NIEMALS statistisch signifikant sein könnte (auf einem 5%-Niveau :-) )

Ratilius hat gesagt…

Der Hauptzweck der Fernsehzuschauerbefragung war wohl eher die Portokasse mit Telefongebühren aufzubessern, als echte Erkentnisse zu gewinnen.

Hmm, keine einzige Mathefrage?!?
Naja dann konnte das ja alles nichts werden :-)