Dienstag, September 19, 2006

dvd auf dem laptop zu leise

Ich hatte schon immer das Problem, dass DVDs auf meinem Notebook so leise waren, dass ich sie kaum verstehen konnte und daher so gut wie immer über die Stereoanlage oder Kopfhörer gehört habe. Da es mich heute Abend wieder genervt hat, habe ich im Netz nach Abhilfe gesucht und siehe da, es gibt eine sehr elegante Lösung. Man muss sich nur ein kleines Programm herunterladen, installieren und beim Windows Media Player unter extras=>optionen=>DVD=>erweitert, den Gain oder Masterregeler um 20 db erhöhen und schon klingen die Ohren.

Kommentare:

Bernhard hat gesagt…

Was hast Du denn gekuckt, OHNE UNS?

Ratilius hat gesagt…

bad boys 2 hatte ich neulich mit dem dvdrekorder aufgenommen.
hab dann aber nach 20 minuten kopfschüttelnd abgeschaltet, weil er hinter meinen erwartungen zurückgeblieben ist...

Anonym hat gesagt…

Herzlichen Dank! habe mich schon "zu tode gegoogelt" ;) das programm scheint aber nur unter WMP zu laufen und nur während des DVD betriebes.

Wäre as auch möglich immer die lautstärke zu erhöchen? auch wen ich einen divx film sehe oder media player classic benutze?
Danke!

Ratilius hat gesagt…

also bei divxplayern und windows media-classic habe ich "volle lautstärke" was bei einem laptop von haus aus nicht so viel ist.

Hol dir doch ein paar externe Lautsprecher mit 3,5mm Kabel (kann man auch für verwenden um per mp3player musik zu hören)

oder ein "3,5mmKlincke auf Cinch"-Kabel um den Laptop mit der Stereoanlage zu verbinden, dann sollte die lautstärke frage gelöst sein :-)
wenn du allein schaust können auch ein paar Kopfhörer Wunder wirken

Ratilius hat gesagt…

die lautsprecher sollten aktiv-boxen sein also mit batterie oder netzteil...

Anonym hat gesagt…

Danke für die tipps, aber es ist alles nicht so gut möglich bei einem laptop., den man unterwegs nutzt. Daheim hab ich einen PC und da ist es auch kein problem, aber filme unterwegs schauen... da ist es bissel schwieriger^^. Dieses Progrämmchen für WMP ist ein wunder, nur wirkt das leinder NUR innerhalb des WMP. So bin ich gezwungen diesen player zu nutzen, obs mir passt oder nicht. Es geht mir darum, diese einschränkung umzugehen.
Gruss

Anonym hat gesagt…

von mir auch besten dank. endlich kann man beim film gucken auch mal atmen.... wmp ist zwar nicht so dolle, aber was solls, für dvds reichts.

www.on-canvas.net

Anonym hat gesagt…

Super Programm! Ok, ich mag den MP auch nicht besonders, aber am Ende ist doch nur wichtig, was bei rauskommt und da ich das Problem nur mit manchen DVDs habe, nehme ich dann halt den MP. Wenn die DVD erst mal läuft ist's doch eh wurscht.

Also, Danke nochmal für den Link!

Ratilius hat gesagt…

Na dann viel Spaß beim Filmgenuss!

Anonym hat gesagt…

Ich wärme hier nochmal auf:
Wie komme ich den zu Extras=> Optionen usw.
Muss der Film schon laufen?
Sorry für die dummen Fragen.

Anonym hat gesagt…

Superteil. Auch nach 3 Jahren möchte ich mich bedanken. Erst brauchte ich ein Hrgerät und nun Ohrstopfen :-).
Besten Dank