Freitag, Januar 02, 2009

Die ersten 24 Stunden in Koblenz

Ich bin inzwischen einen Tag hier in Koblenz, habe die Wohnung bezogen und schon einen ganzen Tag gearbeitet. Alles in allem kann sich das neue Jahr also sehen lassen.

Die ersten Eindrücke:
Die Leute sind hier enorm nett, Aldi-Süd gibt es auch noch so weit im Norden und das Bier wird in lächerlich kleinen Gläsern ausgeschenkt.

Internet habe ich auch noch keins und so werden die Posts wohl erstmal noch selten bleiben.

Allen treuen Lesern natürlich noch ein gutes neues Jahr!

1 Kommentar:

Evken hat gesagt…

Mensch, Koblenz... da hält man, wenn man von N nach K mit dem Zug fährt, stellte ich fest.

Guten Start, was immer du da jetzt so machst!