Donnerstag, April 10, 2008

(Tele-) Fonieren

Es gibt ja immer wieder neue Kommunikationswege.

Auf fonie.de kann man ein Telefongespräch oder eine Videokonferenz von PC zu PC aufbauen ohne ein Programm, wie Skype herunterladen zu müssen.
Man klickt einfach auf ich will fonieren und verschickt den link per mail, chat etc.
und sobald der Gesprächspartner auf den link klickt wird das Gespräch aufgebaut.

Und werbefrei ist das ganze auch noch! :-)
Ich könnte mir vorstellen, dass es in einem Internetcafé oder einem Bürorechner auf dem man nichts installieren darf recht praktisch ist - oder als Statusbericht bei Studivz.
"Lust zu quatschen? Klick auf den Link."
Und natürlich bei Gesprächen, bei denen man keine Spuren hinterlassen will...

Bei Daylight habe ich vom fonieren gelesen und es prompt mal probiert.
Alles in allem, schlicht und robust.

Die Entwickler freuen sich über Feed-back habe ich gehört.

Kommentare:

jirjen?! hat gesagt…

Tja, Bürorechner up my ass: Ne aktuelle Flash-Version brauchts dafür dennoch - und die gibts hier nicht...

Ratilius hat gesagt…

welche flash-version ist auf einem typischen bürorechner denn installiert?

Mr.C hat gesagt…

Ja, eine aktuelle Flash Version ist der einzige Haken an der Sache. Auf Heimrechnern dank Youtube und co. meistens schon installiert. Auf Office-Rechnern dauert das leider meistens ein wenig länger. Wobei wir bei mir in der Firma bei Flash glaube ich sogar ziemlich aktuell sind. Dafür aber noch IE6 benutzen ;-)