Donnerstag, Februar 28, 2008

Was machen eigentlich diese Mathematiker später mal?

Ich weiß nicht, wie oft ich die Frage schon gestellt bekommen habe. Meistens habe dann immer soetwas brandlangweiliges, wie Bank, Versicherung und Beraterbranche angeführt.
Dank Wikipedia ist jetzt mal eine Facette mit mehr WOW dazugekommen:

Weitere typische Arbeitgeber für Mathematiker sind Geheim- und Nachrichtendienste

Naja wie man sich James Bond halt so vorstellt:
Lichtes Haar, Brille und eingefallene Brust :-)

1 Kommentar:

DayLight hat gesagt…

eingefallene Brust?

eher haarige Brust :D