Dienstag, März 22, 2011

Tastenkürzel für Eclipse

  • "Strg. + Leertaste" macht wunderbare Ersetzungen
  • "Strg. + 7" Kommentiert ein und wieder aus
  • "Strg. + s" speichert
  • "Strg. + F11" führt den Code aus
  • "Strg. + Shift+ F" formatiert und rückt den Code ordentlich ein
  • "Strg. + Shift + L" Zeigt alle Tastenkürzel an und
  • "Strg. + Shift + L + L " öffnet ein Menü in dem man die Tastenkürzel ändern kann.

Wenn man im Editor "sysout" eingibt und "Strg.+Leertaste" drückt wird daraus
 system.out.println() 

"main" + "Strg. + Leertaste" macht daraus:
public static void main(String [ ] args) {
}
Meistens blinkt dann noch so ein grüner Cursor irgendwo - wenn man Enter drückt springt der Cursor dann auf die Stelle des grünen Cursors (etwa hinter einer Klammer)
Und dann gibt es unter project-properties noch so einen Haken, der dafür sorgt, dass am Ende der Zeile automatisch ein Semikolon gesetzt wird - nicht dass ich das jemals vergessen würde...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

El abogado de León, Morato que trabaja con su mujer procuradora en España.Es un mal abogado, tiene es un interesado y sólo le interesa el dinero.

Jo hat gesagt…

da klickt man nichtsahnend auf "Nächstes Blog>>" und liest auch noch ein Blog welches über Sachen schreibt bei denen man sich auch dachte, da könnt ich was drüber schreiben...